Kuseler Herbstmesse vom 01.09. - 05.09.2017 [20.02.2018]
Home
Programm
Festumzug
Bierbons
Markthändler, Fahrgeschäfte
Öffentliche Verkehrsmittel
Bilder 2017
Kontakt
Impressum
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Montag, 28.08.
Dienstag, 29.08.
Mittwoch, 30.08.
Donnerstag, 31.08.
Programm
Freitag, 01.09.
Messesamstag
- Festumzug
Messesonntag
Messemontag
Messedienstag
Mittwoch, 06.09.
Übersicht

Programm 200

Zusätzlich zu den offiziellen Feierlichkeiten der Stadt fand sich auch dieses Jahr für Interessierte noch ein reichhaltiges und interessantes Rahmenprogramm im Umfeld des Messetreibens :

 

  • Auf zum Messe-Fußball:
    Hieß es am Samstag um 17:00 Uhr: Das Meisterschaftsspiel des FV Kusel gegen die Spielvereinigung Theisbergstegen gewannen die Messebuwe aus Kusel mit 2:1.
    Ebenfalls Samstag, allerdings um 16 Uhr, konnte sich die SG Blaubach-Diedelkopf in einen Torrausch spielen und den SV Waldmohr mit 7:3 besiegen.
    (Anm.d.R.: Der jeweilige Verlierer hat hoffentlich seine Schuld beglichen und den Sieger ins Festzelt eingeladen ! Sonst gibt's nächstes Jahr wieder 'ne Schlappe !)


  • Musik und Vorstellung:
    Am Sonntag zwischen 11:00 und 13:00 Uhr lud die Kreissparkasse Kusel in die neugestaltete Kundenhalle ein. Aus diesem Anlaß wurde das moderne und angenehme Erscheinungsbild mit traditionellem Swing, Mainstream und Blues des Top-Quintetts aus Nordrhein-Westfalen "The Up Town Four + Beverly Hills" musikalisch untermalt.

  • Streethockey-Turnier:
    Am Messesonntag wurde zwischen 10:00 und 19:00 Uhr auf dem Parkplatz Rotenturm endlich das, am Hutmacherfest witterungsbedingt, ausgefallene Streethockey-Turnier nachgeholt. Die Siegerehrung fand um 19:00 Uhr statt. Der Sieger ist bislang nicht bekannt. Wir haben aber bereits eine Fahndung rausgegeben !
    -
  • Fix&Foxi:
    Wer's nicht war, der konnte am Sonntag von 14 bis 18 Uhr die gleichnamigen Comic-Helden und Fernsehstars des ARD-Kinderprogramms - von Rolf Kauka kreiert - beim Spielwaren-Metzger leibhaftig bewundern.


  • Einkaufsmöglichkeiten:
    Am Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr waren alle Geschäfte der Innenstadt geöffnet
    Umsatzzahlen sind uns nicht bekannt !

  • JUGENDHAUS KUSEL:
    "MESSE 2000 - 3 Jahrzehnte Jugendkultur im Jugendhaus Kusel !"

    Anläßlich dieses Jubiläums feierte das Jugendhaus Kusel zu einer Kulturreise durch 3 Jahrzehnte mit alten und neuen Fotos, mit alten und jungen Künstlern, mit alter und neuer Musik, in alter und neuer Läutstärke, in gewohnt alter und neuer Umgebung.
    Sogar das Möchtegern-Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr war erschienen, genau wie vor 30 Jahren.
    -
    Das Programm im Einzelnen:
    -
    Eine fragmentarische Ausstellung über 3 Jahrzehnte war ab freitagnachmittag geöffnet und präsentierte eine Vielzahl von Fotos junger Gesichter von mittlerweile "gealterten" Jugendhausbesuchern.
    -
    Am Freitag
    spielte ab ca. 21:00 RAZEM
    -
    Am Samstag wurde es dann abends nostalgisch: Die Musiker von ZARTHS um Wulf Schneider und die Original-Mitglieder der PALZGANG spielten zeitlose Rock-, Blues-, Funk-, Soul- und Jazz-Musik im Teint der Gegenwart.
    -
    Sonntagabend beschallten dann R.D. SCHNAPPKA + H. GLASS & ALL STAR BAND die Räume des Jugendhauses und einiges darüber hinaus !

    Hierzu waren alle alten und jungen Jugendlichen willkommen !
    Außerdem konnte man an allen Messetagen im Jugendhaus-Keller beim "Butz" während "Bauer's Love Disco" ordentlich auf den "Butz hauen" (Dies war aber nicht wörtlich zu nehmen !)
    .
    Für den Sound sorgten DJ I.D.ANDYFICATION und DJ HELLFIRE
    (Endlich mal nicht "The same procedure As Every Year")

  • Desparados im Renner'sche Hof:
       

    An allen Messetagen wurde am Mixery Corner, im Renner'sche Hof, ein buntes Desparado-Lager veranstaltet. Jeder, der sich als solcher fühlte und/oder einer werden wollte, war eingeladen unter freiem Himmel, bei Lagerfeuerschein und Rockmusik, mit tausenden Gleichgesinnten die Stille der Nacht und die Einsamkeit eines Desparados zu erfahren. Die Stille zumindest haben viele vernommen.

    Für die Stille sorgten im Einzelnen:
    - die Band
    Jersey am Freitag, den 1. 9.
    - die Windys (zusätzlich für einen stürmischen Nachtwind) am Samstag ab 20 Uhr
    - BIGWIX
    am
    Sonntag ab 20 Uhr
    - am Montag wiederum die Windys ab 17 Uhr

    Die genannten Angaben waren wie immer ohne Gewähr. Wir recherchierten weiter und ergänzten das Rahmenprogramm um zusätzliche Termine .
    Für Informationen waren wir dankbar ! - Einfach E-Mail an: messe@deinfo.de