Kuseler Herbstmesse vom 01.09. - 05.09.2017 [20.02.2018]
Home
Programm
Festumzug
Bierbons
Markthändler, Fahrgeschäfte
Öffentliche Verkehrsmittel
Bilder 2017
Kontakt
Impressum
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Bilder 2012
Programm
Kuseline 2012
Festumzug
Messefeuerwerk
Aussteller/Fahrgeschäfte
Öffentliche Verkehrsmittel
Messezeitung
Bierbons
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht
Übersicht

Öffentliche Verkehrsmittel



[Flyer Downloaden - ca. 2,7MB]

Vom 31.08. bis zum 04.09.2007 lädt die Kreis-stadt Kusel wieder die Bewohner der Region zur traditionellen Herbstmesse ein. Für alle, die das Fest ohne Parkplatz- und Promillesorgen genießen wollen, weisen der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd, die trans regio Deutsche Regionalbahn GmbH und die Regionalbus Saar-Westpfalz (RSW) auf die verschiedenen Anreisemöglichkeiten mit dem ÖPNV hin.

Von Kaiserslautern Hbf. verkehren die Züge der TransRegio über Landstuhl im Stundentakt nach Kusel. Rückfahrtmöglichkeiten bestehen ab Kusel bis 20:19 Uhr jeweils zur Minute ’18, danach nochmals um 21:30 Uhr. Für Spätheimkehrer in Richtung Kaiserslautern verkehren an diesem Wochenende in der Nacht von Samstag auf Sonntag zusätzlich um 22:14 Uhr, um 23:59 Uhr und um 00:30 Uhr Züge über Landstuhl nach Kaiserslautern. Diese zusätzlichen Züge halten an allen Unterwegsbahnhöfen.

Auch aus Richtung Lauterecken und Homburg bieten die werktags stündlich und am Wochenende zweistündlich fahrenden Regiolinienbusse eine bequeme Anreise zur Herbstmesse.

Am Samstag und Sonntag startet in Homburg Hbf. die RegioLinie ab 10:11 Uhr jeweils im Zweistundentakt bis 20:11 Uhr und fährt über Waldmohr, Schönenberg-Kübelberg, Brücken, Ohmbach, Krottelbach, Herschweiler-Pettersheim, Langenbach, Konken und Bledesbach nach Kusel. Rückfahrtmöglichkeiten von Kusel bestehen bis 18:40 Uhr ebenfalls im Zweistundentakt. Zusätzlich besteht Samstag- auf Sonntagnacht eine Rückfahrmöglichkeit mit den Sonderbussen um 23:30 Uhr und 01:00 Uhr ab Kusel Bhf. bis Waldmohr.

Aus Richtung Lauterecken fährt die RegioLinie an Samstagen und Sonntagen im Zweistundentakt über Wiesweiler, Offen-bach-Hundheim, Glanbrücken, St. Julian, Eschenau, Niederalben, Rathsweiler, Ulmet, Erdesbach, Patersbach, Altenglan und Rammelsbach nach Kusel (Abfahrt in Lauterecken Bhf. an Samstagen ab 7:54 Uhr jeweils zur Minute ’54 (bis 17:54) sowie um 20:00 Uhr und 21:03 Uhr, an Sonntagen ab 10:00 Uhr zur Minute ’00 (bis 20:00 Uhr). In der Gegenrichtung verkehrt der Bus bis 20:20 Uhr ebenfalls zweistündlich (ab Kusel jeweils zur Minute ’20). In der Nacht von Samstag auf Sonntag fahren noch zusätzliche Spätbusse um 23:30 Uhr und um 01:00 Uhr ab Kusel Bhf. bis Lauterecken.

Zur Anreise empfiehlt der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd für den Bereich des Verkehrsverbund es Rhein-Neckar (VRN) die Nutzung des „Ticket 24“ (Tages-Netzkarte für eine Person) und des „Ticket 24PLUS“ (Tagesnetzkarte für bis zu 5 Personen).
Das TICKET 24 kostet je nach Entfernung zwischen 5,00 und 13,00 Euro, das Ticket 24PLUS ist je nach Entfernung für
8,50 € bis 18,50 € erhältlich.

Informationen zu den Fahrplänen sind beim VRN rund um die Uhr unter der Telefonnummer 01805-8764636 (14 Cent je angefangene Minute aus dem Festnetz, aus Mobilfunknetzen ggf. abweichende Preise) und im Internet unter www.vrn.de zu erhalten.

Alle Angaben ohne Gewähr.